Neue Bücher zum jüdischen Widerstand

In der Süddeutschen vom 24. Januar werden drei Bücher zum jüdischen Widerstand besprochen:

Dinah Porat, “Die Rache ist Mein allein”. Vergeltung für die Schoa: Abba Kovners Organisation Nakam, Paderborn 2021.
Judy Batalion, Sag nie, es gäbe nur den Tod für uns. Die vergessene Geschichte jüdischer Freiheitskämpferinnen, München 2021.
Achim Doerfer, “Irgendjemand musste die Täter ja bestrafen”. Die Rache der Juden, das Versagen der deutschen Justiz nach 1945 und das Märchen deutsch-jüdischer Versöhnung, Köln 2021.

https://www.sueddeutsche.de/politik/holocaust-widerstand-juden-ns-terror-polen-1.5513565



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stephan Lehnstaedt (2022, 27. Januar). Neue Bücher zum jüdischen Widerstand. Widerstand von Juden gegen den Holocaust. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/vajt

Stephan Lehnstaedt

Stephan Lehnstaedt ist seit 2016 Professor für Holocaust-Studien und Jüdische Studien am Touro College Berlin. Er unterrichtet im Masterstudiengang "Holocaust Communication and Tolerance".

Das könnte dich auch interessieren …

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search