Veranstaltung zum Aufstand in Sobibor

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden in Berlin lädt am 11. Oktober 2018 um 18 Uhr ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Aufstand in Sobibor von 1943. Ort: Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin.

Es diskutieren:
Léontine Meijer-van Mensch, Programmdirektorin des Jüdischen Museums Berlin und Raphael Utz, Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Imre Kertész Kollegs Jena.

Infos auf der Homepage:


Stephan Lehnstaedt

Stephan Lehnstaedt ist seit 2016 Professor für Holocaust-Studien und Jüdische Studien am Touro College Berlin. Er unterrichtet im Masterstudiengang "Holocaust Communication and Tolerance".

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.